Banner
In dieser Arbeit wird ein vollstandiges Objekterkennungssystem vorgestellt, welches sowohl Top-Down als auch Bottom-Up Merkmale berucksichtigt. Kontur- und Texturmerkmale werden bereits in fruhen Verarbeitungsphasen fusioniert und die zugehorige Segmentierung durchgefuhrt. Das System besteht aus drei Teilen. Der erste ist eine Bottom-Up Segmentierung basierend auf Farbe und Bewegung. Diese liefert eine Initialisierung fur den zweiten Teil, die Adaption von Kurven an Objektrander. Die Adaptionsergebnisse werden im Rahmen einer Objektreprasentation verwendet, die Bestandteil des dritten Teils, der Objekterkennung selbst, ist. Verschiedene Verarbeitungen von Konturen werden untersucht und verglichen. Ergebnisse von Experimenten aller drei Bestandteile werden vorgestellt und diskutiert. Das prasentierte System erreichte hohe Erkennungsraten fur die Identitats- und Posenbestimmung bei variablen Hintergrunden und liefert neue Einsichten bzgl. der Bedeutung einfacher Zellen im Sehsystem.